Aktuelles der Firma Kielmann

Seit 1992 für Sie der kompetenter Ansprechpartner für Fenster, Türen und Sonnenschutz

Neue Fördermittel der IBSH

Einbruchschutzprogramm neu aufgelegt

Die Investitionsbank bezuschusst wieder Einbruchschutzmaßnahmen. 

Wer wird gefördert?

  • Privatpersonen als Eigentümer einer selbst genutzten Immobilie in Schleswig-Holstein

Was wird gefördert?

Maßnahmen zur Sicherung gegen Einbruch

  • Einbau einbruchhemmender Haus- und Wohnungseingangstüren
  • Einbau einbruchhemmender Fenster und Fenstertüren (z.B. Terrassenelemente
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Haus- und Wohnungseingangstüren
  • Einbau von Nachrüstsystemen für Fenster und Fenstertüren (z.B. Terrassenelemente)
  • Einbau einbruchhemmender Gitter und Rollläden sowie Lichtschachtabdeckungen
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen
  • Einbau von Türspionen
  • Einbau baugebundener Assistenzsysteme

In welcher Höhe wird gefördert?

  • Die förderfähigen Ausgaben werden mit bis zu 15 % bezuschusst. Der maximale Zuschuss beträgt 1.500 EUR. Der Zuschuss wird nach Fertigstellung der Maßnahme in einer Summe ausgezahlt.
  • Der Zuschuss kann mit allen Darlehen/Zuschüssen der KfW und mit allen IB.SH-Darlehen kombiniert werden.

Weitere Infos erhalten Sie bei uns oder hier:IBSH

Zurück